Wissenschaftliche literaturrecherche online


27.01.2021 11:52
Literaturangaben/Zitierweise - Studis, online
studieren. Arbeiten zielt auf die Schaffung neuen Wissens, und eine wissenschaftliche Arbeit im Sinne dieses Lemmas ist eines von mehreren Formaten, in denen Ergebnisse wissenschaftlichen Arbeitens zur weiterfhrenden Forschung und Lehre dargestellt werden knnen. Anschlieend wird die Frage nach verschiedenen Methoden fr die Recherche von Literatur beantwortet und deren Vor- und Nachteile beleuchtet. Doch sollte man nicht zu lange zgern und die Titel schnellstmglich ber die Universittsbibliothek ausleihen oder per Fernleihe bestellen. Hier kannst du schon versuchen, erste Fragestellungen zu formulieren. Im zweiten Schritt berschaut er das Material und vergleicht Quellen und Literatur.

Dies ist insbesondere fr Abschlussarbeiten nicht ganz unwichtig, da du hier etwas mehr Zeit mit der Arbeit verbringt. In jedem Fall muss die Herkunft eines Gedankens, Begriffs, Idee oder empirischen Zahl benannt werden. Also eine empirische Arbeit schreiben? Die wohl zwei hufigsten Fehler bei der Wahl des Themas. So kannst du herausfinden, welche Bcher du ber die (kostenpflichtige und zeitaufwendige) Fernleihe noch bentigst. Fr die meist kostenpflichtigen Artikel hat die eigene Hochschule-Bibliothek in der Regel Nutzungsrechte, sodass man die Dokumente lesen bzw. Dies dient auch dem Schutz des Wissenschaftlers selbst. Am besten orientierst du dich dabei schon an den Angaben, die du auch fr das Literaturverzeichnis brauchen wird.

Literaturrecherche mit Metasuchmaschinen, mit, metager der Universitt Hannover greifen Sie zielgerichtet auf eine Vielzahl von klassischen und wissenschaftlichen Suchmaschinen gleichzeitig. Kristina Folz, Detlef Jrgen Brauner, Hans-Ulrich Vollmer: Studi-SOS Bachelorarbeit. Der Bremer Schreibcoach (PDF; 1,24 MB) Ein Ratgeber zum wissenschaftlichen Schreiben fr Studierende, erstellt von Schreibforschern der Uni Bremen. Rahn: Betreuung, Bewertung und Begutachtung von Seminar-, Bachelor-,Master- und Diplomarbeiten. Claus Bliefert, Walter Greulich, Hans Friedrich Ebel : Schreiben und Publizieren in den Naturwissenschaften. Inhalt, sobald das Thema der Bachelorarbeit gefunden ist, erste Fragestellungen formuliert sind und sogar eine vorlufige Gliederung erstellt und vom Dozenten abgenickt ist, steht die nchste groe Hrde an: Die Literaturrecherche fr die Bachelorarbeit. Zunchst eine Analyse vorgenommen werden, die sodann im Lichte des Forschungsstandes diskutiert wird. Nicht alle gedruckten Literaturbeitrge sind unbedingt glaubwrdig oder fr deine Arbeit passend!

Es kann auch sein, dass (alte) Quellen schwer zugnglich sind. Artikel zu Schreibberatungen und Lektoraten bei Seminar- und Abschlussarbeiten. Prinzipiell bietet sich die systematische Literaturrecherche an, wenn man noch keine oder wenige Forschungsbeitrge zur Thematik kennt. Und Interesse kann in einer frustrierenden Phase des Schreibens etwas Motivationshilfe bieten. Eine Mglichkeit, eine groe Anzahl von Bibliotheken gleichzeitig nach Fachliteratur zu durchsuchen, bietet der. Darber hinaus schrft die Literaturrecherche fr die Bachelorarbeit die eigenen Gedanken. Schon whrend der Literaturrecherche sollte man sorgfltig bibliographieren also alle relevanten Titel der Forschungsliteratur in einer Liste sammeln (vgl. Bei Zitaten werden Autor, Titel, Erscheinungsort, Erscheinungsjahr und die Seite(n) angegeben, die man verwendet hat; bei Entlehnungen wird der Quelle zumeist ein siehe oder vgl. Von Der Name der Rose seines Zeichens Professor an der Universitt Bologna.

Studienabschlussarbeiten und weiterqualifizierende wissenschaftliche Arbeiten bestehen in der Regel aus folgenden Bestandteilen: Titelblatt; Vorwort; Inhaltsverzeichnis; Abkrzungsverzeichnis; Abbildungs-, Tabellen- oder bersichtenverzeichnis; Textteil (Problemstellung, Begriffsabgrenzung, historische Anmerkungen, Untersuchungsmethode nur bei empirischen Arbeiten, Gang der Untersuchung, Hauptteil(e Zusammenfassung oder Fazit oder Ausblick Anhang; Literaturverzeichnis; Ehrenwrtliche Erklrung. Ist sie genau genug oder doch zu schwammig? Im Internet finden Sie eine Reihe von Suchmaschinen, die besonders fr die Suche nach wissenschaftlicher Literatur optimiert wurden. Thema zu informieren (Vgl. Populrliteratur, Boulevardzeitschriften, private Websites) und Nachschlagewerke ( Brockhaus Enzyklopdie ) gehren in der Regel nicht zur zitierfhigen Literatur. Die dargestellte Reihenfolge ist allerdings schematisch. Teisen, Manuel Ren (2017) : Wissenschaftliches Arbeiten.

Dennoch sind die Recherche und auch das Bibliographieren und Exzerpieren der Literatur notwendige Schritte bevor es an das Schreiben einer Bachelorarbeit geht. Erste Hilfe frs wissenschaftliche Arbeiten. Bachelor- und Masterarbeiten erfolgreich erstellen, Wien. Fink Verlag, Mnchen 2008, isbn. Auch nicht zu vernachlssigen bei einer Thesis: Was mchtest du nach dem Studium machen? Weitere Grade fr hhere wissenschaftliche Qualifikation erreicht man durch eine Dissertation und Habilitationsschrift. Nutzen von Internetquellen fr die Literaturrecherche. Simone Broders: Wissenschaftliches Arbeiten in Anglistik und Amerikanistik. Schningh Verlag, Paderborn 2010, isbn.

Sie sollten gefundene Informationen der Literaturrecherche im Internet immer besonders sorgfltig prfen. Beleg vorzulegen und jedes Argument zu begrnden. Internet Suchmaschinen fr wissenschaftliche Quellen sind bspw. Bei Abschlussarbeiten (Bachelor, Master, Diplom, Magister) reicht das nicht. Zum Teil wird der gleiche Begriff von verschiedenen Autoren unterschiedlich gebraucht. Insbesondere bei Geistes- und Sozialwissenschaften muss der Umkehrschluss jedoch nicht gelten: Nicht alles Neue ist unbedingt wahr. Bei einer Webseite wissen Sie hingegen nicht, wie gut der Autor mit dem Sachverhalt vertraut ist, wer den Text berprft hat und welche Interessen der Autor verfolgt. Diese sind ein guter Startpunkt fr die Literaturrecherche. Darber hinaus hat jede Fachrichtung oft ihre eigenen Rechercheportale: In der Germanistik helfen beispielsweise Webseiten wie.

Der Gegenstand wurde so stark zurecht gestutzt, alles links und rechts davon wurde ausgeblendet, dass er durch seine Abstraktion nicht mehr sinnvoll zu errtern ist. Oldenbourg, Mnchen 2012, isbn Heidemarie Brezina, Annemarie Grillenberger: Schritt fr Schritt zur wissenschaftlichen Arbeit. In einem vierten Schritt entwickelt der Wissenschaftler seine eigene Idee; diese Fragestellung legt das Erkenntnisinteresse des Autors offen und hat unmittelbar Einfluss auf den Aufbau seiner Argumentation. 1 Suche mit Trunkierungen.B. In den Geistes- und Naturwissenschaften beruht der Anspruch an wissenschaftliches Arbeiten auf dem Grundsatz, dass es zu einem Thema nie nur eine Informationsquelle gibt, sondern immer mehrere. So wird dies bei wissenschaftlichen Arbeiten im Studium nicht notwendigerweise erwartet.

StudienkollegInnen oder die/der BetreuerIn der Arbeit sollten nhere Hinweise geben knnen, ob das der Fall ist. Vor allem wenn empirisches Material,. Eine Anleitung zum wissenschaftlichen Schreiben. In der so gefundenen Literatur gibt es erneut Literaturhinweise. 7 Ob die eigene Meinung einen innovativen Beitrag zur Forschung darstellen muss, hngt davon ab, in welchem Rahmen man die wissenschaftliche Arbeit verfasst. Letzteres kann ja auch sehr spannend sein und wenn du vorher immer alles schon genau wsstest, msstest du die Arbeit gar nicht mehr machen.

Ähnliche materialien